Logo Stier

Clemens Pasch

Biographie

19. Juli 1910 in Sevelen geboren, Kreis Geldern/Niederrhein

1926 - 1928 Malerlehre in Düsseldorf

1929 Krefeld, Stadttheater, Malersaal

1930 - 1937 Lehr- und Wanderjahre, Malerei, Zeichnung, graphische Techniken

1937 Düsseldorf, Staatl. Kunstakademie, Bildhauerklass

1938 - 1941 Köln, Kölner Werkschulen, Bildhauerklasse

1941 Zerstörung von Wohnung und Atelier in Köln

1942 - 1944 München, Akademie der Bildenden Künste, Meisterschüler bei Prof. Bernhard Bleeker

1946 Rückkehr nach Düsseldorf, freischaffender Bildhauer, im Atelier-Haus Sittarder Straße 5 bis zu seinem Tode

1952 Reisestipendium des Kultusministeriums Nordrhein-Westfalen (Italien, Spanien, Griechenland)

1953 Stipendium des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie

12. Juli 1985, gestorben in Düsseldorf

Mitglied der Rheinischen Sezession, der Neuen Münchener Künstlergenossenschaft, der Neuen Darmstädter Sezession

Ausstellungsbeteiligungen u.a.: Rheinische Sezession, Kulturkreis im Bundesverband der Deutschen Industrie ARS VIVA, Freilichtmuseum Sonsbeck/Holland, Biennale Antwerpen Middelheimpark; durch den Deutschen Kunstrat in Schweden, Finnland, Irland; IIIe Exposition Internationale du Petit Bronze "Sculpteurs Européens" Madrid-Barcelona 1970; Große Kunstausstellung München, Neue Darmstädter Sezession, Große Düsseldorfer Kunstausstellung

Clemens Pasch - Stehender Knabe

Clemens Pasch - Hennes der Träumer, 3.500,00 EUR

Clemens Pasch - Freundinnen, H 59cm, 4.200,00 EUR

Clemens Pasch - Mädchen in der Tür, H 67cm, B 40cm, 5.000,00 EUR

Clemens Pasch - Mädchen an der Stange, groß, H 54cm, B 36cm, 3.000,00 EUR

Clemens Pasch - Mädchen auf der Stange, klein, H 15cm, 750,00 EUR

Clemens Pasch - Kleine Tänzerin, H 30cm, 985,00 EUR

Clemens Pasch - 2 Mädchen auf dem Stein

Top ↑